Willkommen // Kontakt // Besucherinformation

Aktuelle Covid-19 Informationen

Laut der aktuellen 5. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung gelten ab 22.11.2021 Bestimmungen wie folgt.

Das Betreten von Alten- und Pflegeheimen ist untersagt, es gelten folgende Ausnahmen:

  • Besuche mit jeweils höchstens 2 Personen pro Bewohner pro Tag
  • Besuche sind zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr möglich
  • Besuche im Rahmen der Palliativ- und Hospizbegleitung, Seelsorge sowie zur Begleitung bei kritischen Lebensereignissen
  • im Haus ist durchgehend eine Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP2 (FFP2-Maske) ohne Ausatemventil oder eine Maske mit mindestens gleichwertig genormtem Standard zu tragen
  • Besucher müssen eine 2 G-Nachweis UND zusätzlich einen Nachweis über ein negatives Ergebnis eines molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2 (PCR-Test), dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf, vorweisen
    • „1G-Nachweis“: Nachweis über eine mit einem zentral zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 erfolgte a) Zweitimpfung, wobei diese nicht länger als 360 Tage zurückliegen darf und zwischen der Erst- und Zweitimpfung mindestens 14 Tage verstrichen sein müssen, b) Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 360 Tage zurückliegen darf, c) Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als 360 Tage zurückliegen darf, oder d) weitere Impfung, wobei diese nicht länger als 360 Tage zurückliegen darf und zwischen dieser und einer Impfung im Sinne der aa) lit. a oder c mindestens 120 Tage oder bb) lit. b mindestens 14 Tage verstrichen sein müssen;
    • „2G-Nachweis“: Nachweis gemäß Z 1 oder ein a) Genesungsnachweis über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion mit SARS- CoV-2 oder eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch bestätigt wurde, oder b) Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten 180 Tagen vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierte Person ausgestellt wurde;
    • Ein Nachweis gemäß § 4 Z 1 der COVID-19-Schulverordnung 2021/22 (C-SchVO 2021/22), BGBl. II Nr. 374/2021, (Corona-Testpass) ist im Hinblick auf Personen, die der allgemeinen Schulpflicht gemäß Schulpflichtgesetz 1985, BGBl. I Nr. 76/1985, unterliegen, einem 2G-Nachweis gleichgestellt. Dies gilt in der Woche, in der die Testintervalle gemäß § 19 Abs. 1 C-SchVO 2021/22 eingehalten werden, auch am Freitag, Samstag und Sonntag dieser Woche. In schulfreien Zeiten gilt dies für Personen, die der allgemeinen Schulpflicht unterliegen, sinngemäß, sofern dem § 19 Abs. 1 C- SchVO 2021/22 gleichartige Tests und Testintervalle nachgewiesen werden können.

Für Detailfragen kontaktieren Sie bitte die jeweilige Heim- und Pflegedienstleitung.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Zusammenarbeit.

Dir. Thomas Schell, MAS
Geschäftsstellenleiter Sozialhilfeverband Spittal/Drau

Bei Detailfragen kontaktieren Sie bitte unsere jeweilige Heim- und Pflegedienstleitung.

  Haus Albertini +43 4762 61508-74
  Haus Peinten +43 4762 2477
  Haus Marienheim +43 4762 2371
  Haus Gmünd +43 4732 2231
  Haus Steinfeld +43 4717 20568
  Haus St. Laurentius +43 4822 71210