Willkommen // Aktuelles // Füreinander-Voneinander-Miteinander

Füreinander-Voneinander-Miteinander

Am Mittwoch, den 11. April 2018, bekamen die Bewohner und Mitarbeiter vom Haus Gmünd, im Rahmen des Projektes „Füreinander-Voneinander- Miteinander“, Besuch von den Schülern der NMS Gmünd. Judith Genshofer, die Klassenvorstandslehrerin und die Schüler der 3. Klasse töpferten, gemeinsam mit den Heimbewohnern, Frühlingsblumen und Schmetterlinge.
Das gemeinsame Arbeiten mit den Kindern hat unseren Senioren sehr viel Spaß und Freude bereitet. Die fertigen Töpfereien, können sich sehr zur Freude aller, wirklich sehen lassen. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Jeder konnte sein Kunstwerk individuell gestalten. Ein herzliches Dankeschön an alle großen und kleinen Künstler.

Am Donnerstag, den 04. Mai 2018, überreichten die Schüler im Rahmen der gemeinsamen Kegelrunde, die fertigen Töpferarbeiten. Das gemeinsame Kegeln mit den Schülern der NMS Gmünd, findet in unserem Haus regelmäßig statt und bereitet den Senioren sehr viel Freude. Diesmal bildeten, jeweils ein Bewohner und ein Kind der NMS ein Team und versuchten ihr Glück beim Spiel. Das beste „Kegelpaar“ bekam einen Siegerpokal.

Die Bewohner und die Mitarbeiter freuen sich immer sehr, wenn uns die Schüler der NMS Gmünd besuchen und gemeinsam mit den Senioren einen Vormittag oder einen Nachmittag verbringen. Das verbindet die Generationen miteinander.

Ein großes Dankeschön an Frau Genshofer und die Kinder der NMS Gmünd, dass unseren Senioren dieses „Miteinander“ ermöglicht wird.