Willkommen // Aktuelles // Archiv // "Social Boys" im Haus Gmünd

"Social Boys" im Haus Gmünd

Heute fand bei uns ein Workshop in Kooperation mit der NMS Gmünd, statt. „Social Boys“ – andere Lebenswelten kennen lernen, war das Thema der Berufsorientierung. Vorrangiges Ziel war es, den jungen Menschen einen Einblick in den Bereich der Pflege zu ermöglichen. Zu diesem Zweck wurden unterschiedliche Stationen aufgebaut, wo den Kindern unterschiedliche Arbeitsinhalte eines Pflegealltags vermittelt wurden. So probierten die Kinder, gemeinsam mit den Pflegepersonen, unterschiedliche Lagerungstechniken am Pflegebett aus. Sie hatten unter anderem auch die Möglichkeit zu testen wie es sich anfühlt, mit einer elektrischen Hebehilfe aus dem Bett, in einen Rollstuhl mobilisiert zu werden. Auch das Rollstuhlfahren mußte gelernt sein, wie sich heraus stellte. An einer weiteren Station wurde das Thema Nahrungsaufnahme behandelt. Es wurde gezeigt, wie schwierig es ist Essen zu sich zu nehmen, wenn das Sehen oder die Beweglichkeit eingeschränkt ist. Bei dem ganzen Ernst hatten die Schüler jedoch auch jede Menge Spaß, wie bei der gegenseitigen Verabreichung verschiedenster Nahrungsmittel. In der sozialen Betreuung wurde vor allem das Thema Gedächtnistraining behandelt um Möglichkeiten aufzuzeigen, wie das Gedächtnis auch im Alter noch in Schwung gehaltenwerden kann.

Dankeschön an unsere Mitarbeiterinnen, welche diesen Praxistag unterhaltsam, abwechslungs- und lehrreich gestaltet haben.
So war es für alle Teilnehmer ein ebenso interessanter wie lustiger Tag.